Fünf Bäume für den Marktplatz



Mit Spendengeldern zur Ortsverschönerung wurden vom Heimatverein

fünf neue Bäume für den Marktplatz finanziert.

 

Die Gemeindegärtnerinnen Angela Ritthammer und Barbara Bergmann nutzten zusammen mit ihren Mitarbeitern vom Bauhof die gute Pflanzzeit in der Woche vom 18.-22.11.2013  und ersetzten die maroden Rotdornbäume durch frische Feldahornbäumchen.

 

Nun kann sich Gmünd dank des kreativen und unermüdlichen Einsatzes der Gärtnerinnen und ihrer Helfer über einen gepflegt-begrünten Marktplatz freuen.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt den Sponsoren und der Gemeinde mit Willy Winkler, der die Arbeiten trotz vieler anderer Aufgaben umgehend koordiniert hat.

 

Text und Fotos: Brigitte Schwarz

 



Für das Jahr 2017

 

 

 

wünschen wir Ihnen

 

viel Gesundheit und viel Freude!

 

 

 

Herzlich bedanken wir uns bei allen, die unsere Arbeit unterstützen.


Bilder von der Vernissage zur Kirchweihausstellung 2017

 

 

fotografiert von Martin Kaiser

 

 



 Aquarell von Hans Trillitzsch


Nächste Sitzung:

 

Vorstand und Beirat:

Donnerstag, 23.11.2017 um 19:30 Uhr

 

Vereinszimmer, Synagoge


Bitte heute schon vormerken:

 

Unsere diesjährige Wanderung zwischen den Jahren

führt uns am 30.12.2017 nach Spalt in den "Bayerischen Hof"

 

Nähere Einzelheiten werden noch bekanntgegeben.

 


Weitere detaillierte Informationen finden Sie auf diesen Seiten:

 

Aktuelles vom Heimatverein, Themenwege (neu),

Presse, Rundschau, Rückblick, Veranstaltungen 2016,

sowie der Historischen Sammlung.


Bilder auf unseren Websiten werden mit freundlicher Genehmigung der Mitreisenden und der Künstler verwendet.

Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieser Internetseiten sind damit urheberrechtlich geschützt.

Die Nutzung erfolgt unentgeltlich.

 

Jede weitergehende Veröffentlichung, insbesondere die Nutzung für kommerzielle Zwecke, bedarf einer gesonderten Zustimmung.