Fünf Bäume für den Marktplatz



Mit Spendengeldern zur Ortsverschönerung wurden vom Heimatverein

fünf neue Bäume für den Marktplatz finanziert.

 

Die Gemeindegärtnerinnen Angela Ritthammer und Barbara Bergmann nutzten zusammen mit ihren Mitarbeitern vom Bauhof die gute Pflanzzeit in der Woche vom 18.-22.11.2013  und ersetzten die maroden Rotdornbäume durch frische Feldahornbäumchen.

 

Nun kann sich Gmünd dank des kreativen und unermüdlichen Einsatzes der Gärtnerinnen und ihrer Helfer über einen gepflegt-begrünten Marktplatz freuen.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt den Sponsoren und der Gemeinde mit Willy Winkler, der die Arbeiten trotz vieler anderer Aufgaben umgehend koordiniert hat.

 

Text und Fotos: Brigitte Schwarz

 


Hinweis in eigener Sache:

 

Bilder auf unseren Websiten werden mit freundlicher Genehmigung der Mitreisenden und der Künstler verwendet.

 

Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieser Internetseiten sind damit urheberrechtlich geschützt.

 

Die Nutzung erfolgt unentgeltlich – jede weitergehende Veröffentlichung, insbesondere die Nutzung für kommerzielle Zwecke,

bedarf einer gesonderten Zustimmung.

 

 

Nächste Sitzung Vorstand und Beirat:

Dienstag, 27.11.2018 um 19:30 h bei ATM